Press!



Am 5. und 6. Juni wird das Schauspiel «Wij» vom Regisseur Wasilij Sigarjow

25.06.2015

Am 5. und 6. Juni wird das Schauspiel «Wij» vom Regisseur Wasilij Sigarjow im Tabakow-Theater Moskau uraufgeführt. Der verdíenter Künstler Nikolaj Simonow ist Bühnenmaler. Arkadij Fomin und Jana Trojanowa spielen die Hauptrollen. Andere Rollen spielen Rosa Chairullina, Pawel Schewando, Dmitry Brodetsky, Ewgenij Miller, Alexey Ussoltzew, Wladislaw Naumow, Jana Sekste, Ewgenij Konstantinow, Pawel Tabakow.

Alle Karten wurden nach drei Tagen abgekauft. Im Theaterhof konnte man den Hahn sehen, der während des Schauspiels gesungen hat.    

Erste Zuschauer haben ihre Eindrücke mitgeteilt.

Boris Chlebnikow, Regisseur («Das lange glückliche Leben», «Koktebel»):

«Das ist ein schönes Schauspiel. Nur Sigarjow kann so genau «Wij» auf die Bühne bringen und so genau das Schreckliche und Lächerliche zeigen. Das ist die erste Wasilij Sigarjow’s Aufführung, aber sie ist so meisterhaft gemacht und man kann denken, dass diese die dreizehnte ist. Es ist erstaunlich! Wasilij hat nur die Sprache des Theaters benutzt und nichts aus dem Filmkunst ergänzt.

Swetlana Kolpakowa, Schauspielerin des Tschechow-Kunsttheaters Moskau:

«Das Spiel der Schauspieler hat mir so gut gefallen. Sie haben die Leben ihrer Theaterstückhelder wirklich verlebt. Ich habe sehr starke emotionale Eindrücke  bekommen!»

Natasch Schwez, Schauspielerin des Tschechow-Kunsttheaters Moskau:

«Das Schauspiel hat mir sehr gefallen! Es ist realistisch, es ist fürchterlich. Ich war mit meiner Bekannten und, als man auf der Bühne gesagt hat «Ruft Wij!», sie hat mir gesagt «O nein!». Die darstellerische  Leistungen waren sehr gut. Arkadij Fomin hat ausgezeichnet gespielt. Jana Sekste war schön und sexuell wie immer. Und so kann ich über alle Darsteller sagen. Das ist das gute Schauspiel mit den kunstvollen Bühnenbilder, die von Nikolaj Simonow gemalt waren. Darum möchte ich dem Regisseur Wasilij Sigarjow gratulieren!»

Die nächste Aufführungen finden am 30. Juni statt.




Информационная поддержка:
Генеральные радио партнёры:
750670  Яндекс.Метрика